Geschichten, Gedichte, Gedanken
adopt your own virtual pet!


  Startseite
    News
    Neue Geschichten
    Meine (Kurz-)Geschichten
    Meine Drabbles
    Meine Gedichte
    Meine Gedanken
    Meine Veröffentlichungen
    Meine Websites
    Wo ich mich sonst noch zu Hause fühle
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Die Frau hinter der Tür
   Gedichte Geschichten Geschreibsel
   Der Märchenonkel
   Reflexionen



The Frameguard's Privathomepages-Toplist
Ein Service von
Meine Bilder bei pixelio.de

http://myblog.de/teuker

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frisch gebackener geht es nicht ...

Vermutlich durch Bastian Sick und sein geniales Buch "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" sensibilisiert, fiel mir eben die Werbung für einen Schokoriegel auf ... und seitdem grüble ich, welchen Zweck wohl falsch angewandte Grammatik in einem Werbespot erfüllen soll ...

"Frisch gebackener geht es nicht" wird mir da ein berühmtes Naschwerk angepriesen.

"gebacken" ist, wenn mich meine Grammatikkenntnisse nicht vollständig im Stich gelassen haben, in diesem Fall ein adjektivisch verwendetes Partizip und besitzt damit keinen Komparativ.

Richtig müsste es also heißen: "Frischer gebacken geht es nicht" ...

Fehler oder Absicht? Auf jeden Fall irritierend - denn falsch gesteigerter geht es nicht.
20.5.06 13:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung